Nienstedten

Markt-Forschungs-Institut Würtenberger (FIW)

Unabhängige Marktforscher stellen juka dojo Bestnoten aus

Das unabhängige und damit neutrale Markt-Forschungs-Institut Würtenberger (FIW) hat sich seit mehreren Jahren auf die Marktforschung sowie Kunden- und Mitarbeiterbefragungen überwiegend im Fitness- und Immobilienbereich spezialisiert und arbeitet erfolgreich mit zahlreichen namhaften Verbänden, Unternehmen und Sport-Studios zusammen.

juka dojo Nienstedten in den Elbvororten wohl die Nr. 1!

Unabhängige Marktforscher stellen Bestnoten aus!

Das unabhängige Marktforschungsinstitut Würtenberger, mit Sitz in Mannheim, hat im vergangenen Monat eine repräsentative Umfrage in Nienstedten, Blankenese, Sülldorf, Klein- und Groß Flottbek zum Fitnessverhalten der Bürger durchgeführt. In den letzten Jahren führte Würtenberger mehrere tausend Umfragen bundesweit durch. Die Ergebnisse werden zum einen den in der Umfrage ausgewiesenen Marktführern zugeleitet. Zum anderen finden sie Eingang in der jährlichen Branchenstatistik der Fitnessbranche.

Überragende Ergebnisse

Die Befragung erfolgte ungestützt. Das heißt, dass dem Befragten im Interview keine Unternehmensnamen als Auswahl angeboten werden. So ist sichergestellt, dass es sich bei Antworten um „aktive Erinnerungen“ handelt, die den qualitativen Wahrheitswert der Antworten stützen. juka dojo Nienstedten wurde von den Befragten mit großem Abstand als der bekannteste und beliebteste Fitnessanbieter benannt. Gut 40% der Befragten nannten das juka dojo Nienstedten als ihren favorisierte Fitnessanbieter. Befragt nach den Gründen für die Wahl wurde mit deutlicher Mehrheit das „Positive Image“ des juka dojo Nienstedten genannt. Dieses wurde durch insgesamt 10 Detailfaktoren gestützt. 29 % der Befragten hoben die „Sehr gute Betreuung“ des Anbieters hervor. Der gleiche Anteil entfiel auf die „Freundlichen Mitarbeiter“. In der Rangliste ebenso ganz vorne rangierten die Argumente, wie „Gutes Publikum“ und „Gute Atmosphäre und Räumlichkeiten“. Die Befragten legen offenbar einen großen Wert auf „Kompetentes und freundliches Personal“ und auf „Guten Service und Betreuung“. Das „Gute Preis-Leistungsverhältnis“ und die „Umfassende Sauberkeit und Hygiene“ runden das Meinungsbild der Befragten zum genannten Marktführer juka dojo Nienstedten ab.

Befragt danach, in welchem Fitnessstudio aus ihrer Umgebung sie am liebsten Mitglied werden würden, war das juka dojo die erste Wahl. Befragt nach der Qualität des Trainings schnitten alle Anbieter im Gebiet gut ab (Punktewertung von 8,8, wobei 10 maximal). Auch hier setzte sich das juka dojo Nienstedten mit einer bundesweit einmaligen Bewertung von 9,6 an die Spitze des Marktes. Das Institut befragte die Hamburger auch zu den Hauptmotiven, die zu einem Studiobesuch führen. An erster Stelle nannten die Befragten allgemeine gesundheitliche Verbesserungen, sowie die Linderung und/oder Verhinderung von Rückenbeschwerden. Auch figur- und gewichtsoptimierende Gründe führen zum Studiobesuch. Würtenberger sieht diese Motive als wichtigste Bestätigung für den geäußerten Anspruch der Befragten, eine kompetente und hochwertige Betreuung und Beratung in Anspruch nehmen zu wollen.

Auf die Frage, welche Kriterien für eine Studiowahl die wichtigsten seien, gaben 40% das „Angenehme Publikum“ an. Somit achten die Befragten bei der Wahl ihres Fitness Studios ganz besonders darauf, dass der atmosphärische Faktor stimmt. 35 % ist die kompetente Trainingsanleitung durch Fachpersonal enorm wichtig. Das Forschungs Institut Würtenberger stellt juka dojo Nienstedten damit Bestnoten aus. Mit Professionalität und einer überragenden Mitarbeiterausbildung durch die eigene juka dojo-Akademie suche das Ergebnis seinesgleichen.

Anett Würtenberger